Wie funktioniert das?

Funktionsprinzip der Senotronic-Alarmanlage

In dem folgenden Video simulieren wir einen normalen Einbruch, um das Fuktionsprinzip der Senotronic-Alarmanalage zu demonstrieren.

Albtraum Einbruch

Denken Sie lieber vorher über nachher nach.

Stellen Sie sich vor, Sie kommen nach Hause und bemerken sofort:

Der Albtraum Einbruch ist passiert!

Alles ist durchwühlt und verwüstet. Der Schock sitzt tief. Die Kripo und die Spurensicherung, die Aufräumarbeiten, das alles kostet Zeit. Die Versicherung will tausend Dinge wissen. Ärger und Umstände ohne Ende. Und dann noch dieses ungute Gefühl, dass jemand ihre häusliche Geborgenheit zerstört hat. Manche leiden darunter ein Leben lang.

Aktuelle News

SENOTRONIC® Einbruchalarm
heißt die neue außergewöhnliche Alarmanlage. Die technische Umsetzung mit moderner Mikroprozessortechnik ist einzigartig.

Sie erfordert das gebündelte Wissen von Spezialisten, die in der Lage sind, eine professionelle Entwicklung zu gewährleisten
und jede Anlage präzise in Handarbeit zu fertigen.

SENOTRONIC® - die beste Alternative zu herkömmlichen Alarmanlagen ist installationsfrei, Sensoren an Fenster und Türen werden nicht benötigt. Auch Bewegungsmelder sind überflüssig. Handwerksarbeiten sind nicht erforderlich: Kein Bohren. Keine Kabel. Kein Schmutz.

Des weiteren bietet SENOTRONIC® im Vergleich zu herkömmlichen Alarmanlagen eine Reihe zusätzlicher, wichtiger Sicherheitsmerkmale, wie Alarmspeicher, Akku-Kontrolle, kleinere Bauform und das Zubehör kostet deutlich weniger. Dies wirkt sich wohltuend auf Ihr Portemonnaie aus. Durch ihre moderne Technik ist SENOTRONIC® den Mitbewerbern einen großen Schritt voraus und bietet eine beeindruckend präzise Alarmsicherung mit zugleich höchst möglicher Fehlalarmsicherheit.

Unser Konzept ist einfach zu realisieren und unsere Kunden sagen, dass es verblüffend genial funktioniert. Endgültig überzeugt waren Kaufinteressenten, weil die in Deutschland entwickelte und hergestellte Alarmanlage vor dem Kauf realitätsnah und unverbindlich getestet werden kann.

Gern analysieren wir gemeinsam mit Ihnen das zu sichernde Objekt und erstellen ein optimales Sicherheitskonzept, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

INNOVATION BEDEUTET,
das Unerwartete zu Tage zu fördern.

Das Einbruch-Risiko steigt von Tag zu Tag.
Die Lösung: Senotronic®-Einbruchalarm

Die einzigartige High-Tech-Alarmanlage mit der ausgeklügelten neuen FLIS-Technologie (forward listening infrasonic system), welche Infraschall-Komponenten zur Detektion von Einbrüchen heranzieht. Unter Infraschall versteht man Schall, dessen Frequenz unterhalb von ca. 16-20 Hz, jedoch oberhalb der von wetterbedingten Luftdruckschwankungen liegt. Das menschliche Ohr ist für Infraschall nahezu unempfindlich. Tiere, wie z.B. Elefanten, Giraffen und Blauwale können Schall in diesem Frequenzbereich wahrnehmen und nutzen diese Laute wahrscheinlich auch zur Kommunikation.

Senotronic®-Einbruchalarm ist ein Mikroprozessor unterstütztes Alarmsystem mit AIOS-Technik (all in one system), was soviel bedeutet, dass alle notwendigen Sensoren zur Sicherung eines ganzen Gebäudes in einem einzigen Gerät auf kleinster Plattform untergebracht sind.

Das bedeutet maximalen, operativen Vorteil!
Sensoren an Fenster, Türen sowie Bewegungsmelder werden nicht mehr benötigt. Dadurch entfallen aufwendige Montage- und Verkabelungsarbeiten. Das eliminiert Handwerksarbeiten und die damit verbunden häufig auftretenden Fehlerquellen (je mehr Sensoren montiert werden, um so mehr Fehlerquellen gibt es).

Wie funktioniert das? So simpel, wie genial zugleich.
Die vorhandene Raumluft eines Gebäudes wir als Übertragungsmedium verwendet. Spezielle Sensoren wandeln den Schall in elektrische Spannungs-Signale um. Bei einem Einbruch, zum Beispiel durch Aushebeln eines Fensters, Einschlagen einer Scheibe oder bei Gewalteinwirkung auf die Außenhaut eines Gebäudes entstehen Veränderungen des Strukturgefüges. Solche einbruchstypische Veränderungen werden registriert, ausgewertet und gegebenenfalls Alarm ausgelöst. Optimal gesteuert werden die Sensoren von Mikroprozessoren, die eine erstaunlich präzise Alarmsicherung gewährleisten.
Wir befinden uns im Zeitalter der Tarnung: diese in Deutschland hergestellte Alarmanlage mit FLIS-Technologie kann nicht geortet werden, denn sie funktioniert, indem sie den vermeintlichen Gegner, den Einbrecher, belauscht ohne sich zu verraten. Vergleichbar mit dem Effekt der Tarnkappen-Technologie, die bei Flugzeugen und bald auch bei Kriegsschiffen eingesetzt werden wird. Außerdem ermöglicht die FLIS-Technologie eine einzigartige Funktion der Alarmanlage: sie wirkt bereits, bevor ein Täter sich Zugang verschaffen kann. Dadurch ist ein frühes in die Fluchtschlagen eines Einbrechers möglich.

 

 

© 2016 Gemini Arts Werbeagentur  

Auf dieser Website wurden Bilder/Fotos von pixelio.de verwendet.