SENOTRONIC® Einbruchalarm

SENOTRONIC® Alarmzentrale
Die Alarmzentrale von SENOTRONIC® wird an einem beliebigen Platz in einem Objekt aufgestellt. Damit haben Sie eine komplette Rundum-Absicherung vom Keller bis zum Dach. Eine einzige Alarmzentrale sichert ein ganzes Haus, Verkabelungen sowie Sensoren an Fenstern und Türen werden nicht benötigt.
Das Mikroprozessor gesteuerte Alarmsystem erkennt mit hochempfindlichen Sensoren vollautomatisch einbruchstypische Veränderung der Luftschwingung im Bereich von 1 bis 20 Herz. Die ermittelten Werte werden registriert, wobei permanent überprüft wird, ob sich Abweichungen oder Veränderungen ergeben. Veränderungen ergeben sich ganz zwangsläufig dann, wenn von außen versucht wird, gewaltsam in den Sicherungsbereich einzudringen (Fenster einschlagen, Türen oder Fenster aushebeln). In diesem Fall wird verläßlich Alarm ausgelöst. Gewitter, Flugzeuge oder Vogelschlag an Fensterscheiben verursachen keinen Alarm, da derartige Luftschwingungen durch Mikroprozessoren ausgefiltert werden. Mensch und Tier können sich bei scharf gestellter Überwachung im gesicherten Objekt frei bewegen.
Auf Wunsch und bei Bedarf können mittels Bewegungsmelder und Magnetkontakten auch externe Gebäudeteile überwacht werden. (z. B. Garage). Bei einem Einbruchsversuch ertönt eine lautstarke Innensirene, die an das Gerät per Kabel angeschlossen und im Preis enthalten ist. Ein- und ausgeschaltet wird die Alarmanlage in der Basisversion per Hand an dem Gerät. Ferner können Sie eine Verzögerung einstellen, um genügend Zeit haben, Ihr Objekt zu betreten, und das Gerät auszuschalten. Oder das Gerät wird über Fernbedienungen ein- oder ausgeschaltet, was als Zubehör erhältlich ist.
Für Objekte mit großen Glasflächen und insbesondere für gewerblich genutzte Gebäude empfehlen wir die Senotronic® SA mit LCD-Anzeige und digitalem Einstellmenü. Mit dieser Anlage kann durch zusätzliche Einstellmöglichkeiten eine noch perfektere Abstimmung der Empfindlichkeit erreicht werden. Darüber hinaus kann die Einstellung nur nach Eingabe eines Sicherheitscodes verändert werden. Dadurch wird eine unbeabsichtigte Verstellung der Einstellwerte verhindert. Die technische Umsetzung mit moderner Mikroprozessortechnik ist einzigartig. Sie erfordert das gebündelte Wissen von Spezialisten, die in der Lage sind eine professionelle Entwicklung zu gewährleisten und jede Anlage präzise in Handarbeit zu fertigen. Unsere Anlagen werden in Deutschland entwickelt und hergestellt.

GEPRÜFTE SICHERHEIT FÜR UNSERE KUNDEN:
Freiwillig lassen wir unsere Senotronic® Alarmanlagen von einem weltweit anerkannten, unabhängigen Prüfinstitut nach den aktuellen Europäischen Normen (EN/IEC 60950/EN 61000-6-2-3/EN 50130-4) auf Herz und Nieren prüfen, und erhalten dann von dem Eidgenössischen Starkstrom Inspektorat (ESTI) das schweizer Gütesiegel.
Ein Gütesiegel wie z.B. das Schweizer Kreuz ist heutzutage sehr wichtig.
Beachtenswert ist, dass viele Produkte das CE-Zeichen wie selbstverständlich tragen, jedoch niemals geprüft wurden. Ein Sicherheitszeichen, welches letztlich von jedem Hersteller angebracht werden kann stellt nur ein Versprechen dar, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten wurden. Aber den diesbezüglichen, schriftlichen Nachweis kann nur eine anerkannte Prüfungstelle bringen – und das ist auch gut so.

fernbedienbar über Funkhandsender
Wesentlich komfortabler ist es, wenn Sie Ihre Alarmanlage per Handsender bedienen.
Die Alarmzentrale SENOTRONIC® kann an einem beliebigen Ort im Gebäude stehen und wird von Ihnen über einen Tastendruck scharf oder unscharf geschaltet.

Ferner haben Sie die Möglichkeit, im Falle einer plötzlich auftretenden Notsituation, die SENOTRONIC® mittels Panik-Alarm sofort auszulösen.

Ein weiterer Vorteil des Funk besteht darin, externe Gebäudeteile wie: Garage, Gartenhaus, etc. über Funk-Bewegungsmelder zu überwachen. Diese extra Melder lösen dann im Haus bei der Zentrale einen Alarm aus.

- Design von Giugiaro
- Betriebsfrequenz 433,92 MHz, 4 programmierbare Kanäle.
- der Speicher ist in der Lage, bis zu 240 Codes zu erkennen/zu speichern.
- Funktion ROLLING CODE mit zusätzlichem eigenem Firmencode
- Eingebaute Stabantenne

eine Alarmmeldung per Telefon
Einfach an die Alarmzentrale SENOTRONIC® angeschlossen, bietet Ihnen ein Wählgerät die Möglichkeit, den Alarm an mehrere Telefone weiterzuleiten.

Ein Text wird aufgesprochen, Telefonnummern werden eingegeben und schon ist das Wählgerät einsatzbereit. Zuverlässig erhalten Sie, Ihre Nachbarn oder ein entsprechender Wachdienst eine Alarmmeldung von Ihrem geschützten Objekt und können entsprechend reagieren.

 

 

© 2018 Gemini Arts Werbeagentur  

Auf dieser Website wurden Bilder/Fotos von pixelio.de verwendet.